Partizipatives Projekt: Planspiel Hütte
2016

Die Gartenbereiche unseres Atelierhauses Panzerhalle und der benachbarten Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete sind nur von einem Zaun getrennt. In einem partizipatorischen Prozess mit Bewohnern, Mitarbeitern der Unterkunft und Kollegen wird eine Hütte geplant und gebaut, die den Grenzverlauf der Gärten aufhebt. Dabei geht es um die sichtbare Integration verschiedener Vorstellungen der Beteiligten und das Spiel mit Öffnung und Abgrenzung.

www.planspiel-huette.tumblr.com

Im Rahmen des Kunst- und Bildungsprojekts Pleasure Ground von Atelierhaus Panzerhalle, gefördert von VG-Bildkunst, MWFK Brandenburg und Landeszentrale für Politische Bildung Brandenburg

www.pleasure-grounds.tumblr.com

 

Planspiel Hütte (mit Ilse Winckler), 2016