Juli/August 2021

Projekt: Litho Vital

Arbeitsaufenthalt in Peccia / Tessin

LITHO VITAL – eine experimentelle Skulptur

 

Während eines zweimonatigen Arbeitsaufenthaltes in Peccia/Tessin habe ich einen Block aus dem dortigen Cristallina-Marmor auf dem Gelände der Scuola di Scultura kontinuierlich mit Salzsäure beträufelt.  Im Laufe der Zeit bildeten sich Krater, Hohlräume und Spalten, die natürlichen Korrosionsprozessen ähneln und an Karstlandschaften und Gletschermühlen erinnern. Manche Stellen sind sehr fragil und lichtdurchlässig.

LITHO VITAL ist eine Fortführung meiner aktuellen Experimente mit Säure und Salzen auf Kalksteinen, die Teil meiner langjährigen künstlerischen Suche nach dem Ursprung des Lebens sind. Dabei spielen besonders die Abtragung und Zersetzung von Gesteinen eine Rolle. Die so entstandenen Öffnungen und Hohlräume verstehe ich als vitale Lebensräume, welche die Möglichkeit für die Entstehung und Entwicklung von neuem Leben bieten.

 

LITHO VITAL, 2021

Peccia Marmor Bianco Virginia Tigrato, 60 x 60 x 110 cm

Experimentelles Arbeiten an einem Marmorblock vom 4. Juli bis 28. August 2021 in Peccia, Val di Maggia, Tessin

Birgit Cauer, Alte Feuerwache